Aufgaben

Der Wald der Bürgergemeinde Pratteln wird vom Hofgut Ebnet aus bewirtschaftet und bildet seit 2002 zusammen mit den Wäldern der Bürgergemeinden Muttenz und Frenkendorf das Forstrevier«Schauenburg» (Total 875 ha hoheitlich, 802 ha betrieblich). Die Bürgergemeinde Pratteln führt das Forstrevier als Kopfbetrieb.

Seit November 2002 ist das Revier zertifiziert (FSC- und Q-Label). Damit ist insbesondere garantiert, dass die Waldbewirtschaftung nachhaltig erfolgt und die Artenvielfalt erhalten bleibt.

Das Forstteam besteht aus dem Revierförster, drei Forstwarten und zwei Lernenden. Zur Pflege und Nutzung der Waldungen gehören folgende Aufgaben:

  • Holzschlag, Brennholzaufbereitung, Vermarktung
  • Jungwald- und Waldrandpflege
  • Naturschutzarbeiten
  • Unterhalt der Waldwege und Erholungseinrichtungen
  • Waldbegehungen mit der Bevölkerung
  • Exkursionen und Arbeitseinsätze von Schulklassen
  • Ausbildung des Berufsnachwuchses (Schnupperlehren, Forstwartlehre)
  • Weihnachtsbäume
  • Ausführung der hoheitlichen Aufgaben in Zusammenarbeit mit dem Amt für Wald beider Basel und der Einwohnergemeinde Pratteln (Kartografie, Bewilligungen, Projekte, usw.)
  • Ausführen von Arbeitslosenprojekten
  • Therapeutische Arbeitseinsätze
  • Bereitstellen von Weihnachtsbäumen