Engagement

Die Bürgergemeinde Pratteln erfreut sich gesunder Finanzen. Ihre Einnahmen stammen aus Baurechtszinsen, Mietzinsen und Holzverkäufen.

Ein Teil des Ertrags kommt dem ganzen Dorf zugute, da sich die Bürgergemeinde für Projekte engagiert, die ohne Beiträge kaum realisiert werden könnten.

So unterstützt die Bürgergemeinde regelmässig Prattler Vereine, lokale Institutionen und Schulen mit finanziellen Beiträgen oder  mit Naturalien wie Weihnachtsbäume, Brennholz oder Bürgerwy.

Beispiele von projektbezogenen und regelmässigen Beiträgen an:

  • Vereinsanlässe, Vereinsjubiläen, Konzerte, Theateraufführungen, Ausstellungen, Sportturniere, Infrastruktur, Anschaffungen
  • Heimatkundebuch (2003), Flurnamenbücher Baselland (1995 – 2015), Jubiläumsschriften, Schnitzeljagd-Karte (2017)
  • Holz für diverse Pausenplätze, Holzterrasse für Quartiertreff (2015), Waldrastplatz (2017)
  • Erneuerung Stadion „Sandgruben“ (2002), Spenden an APH Nägelin-Stiftung (2010) und APH Madle (1993 und 2003)
  • Gemeinsame Anlässe mit der Einwohnergemeinde: Mündigkeitsfeier, Neuzuzügerapéro, Förderpreis Prattler Stern
  • Jahresbeitrag an Imker/Bienenzüchter in Pratteln (seit 2013), Bachpflege Hülften (2007) und Tannmättli/Käppelimatt (2010)